Mit der richtigen Kleidung zum Fotoshooting


Schwarz oder weiss? Elegant oder locker? Mit oder ohne Jacke? Es gibt so viele Fragen, die man sich rund um das Outfit für ein Fotoshooting stellen kann. In diesem Blogpost möchte ich euch eine kleine Wegweisung geben, was gut funktionieren kann. Der wichtigste Punkt hierbei ist, dass sich der Träger wohl fühlt. Denn nichts schadet dem Bild mehr, als eine verkleidete, verunsicherte Person. Folgend habe ich euch einige Punkte zusammengetragen, welche euch bei der Suche nach dem richtigen Outfit helfen sollen.

Do:

  • Kleider, in denen sich der Träger wohl fühlt

  • 2 oder 3 Farben die beide bzw. alle Outfits bestimmen

  • Gleiche Farben in den gleichen Kleidungsstücken (z.B. Jeans + schwarzes T-Shirt)

  • Neutrale Farben in den Outfits

  • Struktur im Material der Kleidung (Spitze, Strick, etc.)

Don’ts:

  • Outfits, welche 2 Stile beinhalten (jemand elegant und jemand locker)

  • Farben, welche nicht zueinander passen

Wenn ihr euch noch immer unsicher seid, dürft ihr natürlich auch Wechselkleider mitnehmen. Zusätzlich sind auch Accessoires schön, welche eurem Stil entsprechen. Worüber ich mich auch immer freue sind interessante Mitbringsel wie eine Gitarre. Wichtig dabei ist auch wieder, dass diese Gegenstände zu euren Persönlichkeiten und zu euch als Paar, Freunde oder Familie passen. Ich freue mich auf unser Shooting!

Aktuelle Einträge

@2020 by Michèle Seeholzer.